Baugebiet Rotäcker Aschaffenburg-Schweinheim

Beginn der Arbeiten am Neubaugebiet "Rotäcker" am südwestlichen Rand von Schweinheim. Hier entsteht auf ca. 10ha ein Baugebiet für knapp 100 neue Bauplätze für Einzel- und Doppelhäuser.

Auf den aktuellen Luftaufnahmen kann man den groben Verlauf der Straßenführung schon gut erkennen!

Im Rahmen der Erschließungsarbeiten sind ein Kanal-Trennsystem (Schmutz- und Regenwasserkanal), entsprechende Schmutz- und Regenwasser-Hausanschlüsse (Vorverlegung auf die Grundstücke) und Straßenablaufleitungen herzustellen. Weiterhin sind zwei Regenrückhaltebecken und ein Grabensystem einschl. Durchlässen zur Aufnahme und Rückhaltung des Oberflächenwassers auszuführen.

Die Verlegung der Versorgungsleitungen Wasser, Strom und Gas als Hauptleitung und die Vorverlegung der Hausanschlüsse auf die Grundstücke ist  Bestandteil des Projektes. Das NBG Rotäcker wird endausgebaut. Dies bedeutet, dass neben den Oberflächen (Asphalt-und Pflasterbelag) auch die Bord- und Rinnenanlage hergestellt werden.

Im Wesentlichen sind auszuführen:

- Ca. 7.000 m3     Oberboden abtragen

- Ca. 5.000 m3     Oberboden abfahren

- Ca. 2.000 m3     Oberboden andecken

- Ca. 14.000 m2   Baustraße herstellen und Rückbauen

- Ca. 20.000 m3   Boden lösen, laden und zumBereitstellungslager fahren

- Ca. 10.000 m3   Boden verbessern und wieder einbauen

- Ca. 10.000 m3   Boden entsorgen

- Ca. 2.400 m       Kanalbau (Steinzeug DN 250 - 500,Stahlbeton DN 300-800, GFKDN 200 - 350)

- Ca. 1.650 m       Kanalbau Hausanschlüsse und Straßenablaufleitungen    

- 70 Stck.      Stahlbeton-Fertigteilschächte

- 90 Stck.      Straßenabläufe herstellen

- Ca. 10.500 m2   Frostschutzschicht herstellen

- Ca. 4.900 m2     Drainbetontragschicht

- Ca. 8.650 m2     Asphaltarbeiten

- Ca. 2.400 m       Betonbordsteine versetzen

- Ca. 5.100 m2     Betonpflaster verlegen

- Ca. 2.350 m       Rinne aus Betonpflaster verlegen

- 3 Stck.        Unterflur-Glasbehälter einbauen

- Ca. 1.600 m       Wasserleitungsverlegung

- Ca. 1.600 m       Gasleitungsverlegung

- Ca. 2.500 m       Schutzrohrverlegung

Quelle Bebauungsplan: https://www.aschaffenburg.de/Buerger-in-Aschaffenburg/Planen-Bauen-und-Wohnen/Stadtplanung/Baugebiet-Rotaecker/DE_index_5306.html

Baugebiet Rotäcker Aschaffenburg-Schweinheim

23.3.2021
< Zu allen Blogbeiträgen

Beginn der Arbeiten am Neubaugebiet "Rotäcker" am südwestlichen Rand von Schweinheim. Hier entsteht auf ca. 10ha ein Baugebiet für knapp 100 neue Bauplätze für Einzel- und Doppelhäuser.

Auf den aktuellen Luftaufnahmen kann man den groben Verlauf der Straßenführung schon gut erkennen!

Im Rahmen der Erschließungsarbeiten sind ein Kanal-Trennsystem (Schmutz- und Regenwasserkanal), entsprechende Schmutz- und Regenwasser-Hausanschlüsse (Vorverlegung auf die Grundstücke) und Straßenablaufleitungen herzustellen. Weiterhin sind zwei Regenrückhaltebecken und ein Grabensystem einschl. Durchlässen zur Aufnahme und Rückhaltung des Oberflächenwassers auszuführen.

Die Verlegung der Versorgungsleitungen Wasser, Strom und Gas als Hauptleitung und die Vorverlegung der Hausanschlüsse auf die Grundstücke ist  Bestandteil des Projektes. Das NBG Rotäcker wird endausgebaut. Dies bedeutet, dass neben den Oberflächen (Asphalt-und Pflasterbelag) auch die Bord- und Rinnenanlage hergestellt werden.

Im Wesentlichen sind auszuführen:

- Ca. 7.000 m3     Oberboden abtragen

- Ca. 5.000 m3     Oberboden abfahren

- Ca. 2.000 m3     Oberboden andecken

- Ca. 14.000 m2   Baustraße herstellen und Rückbauen

- Ca. 20.000 m3   Boden lösen, laden und zumBereitstellungslager fahren

- Ca. 10.000 m3   Boden verbessern und wieder einbauen

- Ca. 10.000 m3   Boden entsorgen

- Ca. 2.400 m       Kanalbau (Steinzeug DN 250 - 500,Stahlbeton DN 300-800, GFKDN 200 - 350)

- Ca. 1.650 m       Kanalbau Hausanschlüsse und Straßenablaufleitungen    

- 70 Stck.      Stahlbeton-Fertigteilschächte

- 90 Stck.      Straßenabläufe herstellen

- Ca. 10.500 m2   Frostschutzschicht herstellen

- Ca. 4.900 m2     Drainbetontragschicht

- Ca. 8.650 m2     Asphaltarbeiten

- Ca. 2.400 m       Betonbordsteine versetzen

- Ca. 5.100 m2     Betonpflaster verlegen

- Ca. 2.350 m       Rinne aus Betonpflaster verlegen

- 3 Stck.        Unterflur-Glasbehälter einbauen

- Ca. 1.600 m       Wasserleitungsverlegung

- Ca. 1.600 m       Gasleitungsverlegung

- Ca. 2.500 m       Schutzrohrverlegung

Quelle Bebauungsplan: https://www.aschaffenburg.de/Buerger-in-Aschaffenburg/Planen-Bauen-und-Wohnen/Stadtplanung/Baugebiet-Rotaecker/DE_index_5306.html
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

nachricht senden